Ostern auf Deep Space Nine

von jazmin_juanita, kguenay, aroessler2003, steffen, Visitor, Azur
Zusammenfassung:

Auf Deep Space Nine sind Captain Sisko und seine Crew vieles gewohnt. Doch wenn sich große Feiertage nähern, wird es auch auf der Station etwas turbulenter als sonst. Das Chaos ist endgültig vorprogrammiert, wenn dann eines zum anderen kommt…..


Kategorien: Fanfiction > Star Trek, Fanfiction > Perry Rhodan Charaktere: Keine
Genres: Humor, Science Fiction
Herausforderung: Keine
Serie: Familie Q
Kapitel: 45 Fertiggestellt: Ja Wörter: 8624 Aufgerufen: 116493 Veröffentlicht: 03.11.09 Aktualisiert: 04.11.09

Privates Logbuch - Jenny Q – Osterzeit

von jazmin_juanita
Hinweise des Autors:

von jazmin_juanita

Also jetzt reichts mir wirklich bald! Matze kann man auch keine Sekunde aus den Augen lassen. Hat er es doch tatsächlich geschafft, sich mit einem Nausicaaner anzulegen. Ehe der aber dazu kam, Matthias zu erschießen, ließ ich den Phaser verschwinden, erklärte dem Nausicaaner die Unwissenheit dieses jungen Mannes und gab Matthias den Rat, in Zukunft besser auf sich aufzupassen.

Außerdem hab ich mich mit diesem Eindringling aus einem anderen Universum befasst... Verteron.... die spinnt wohl! Hab ihr erklärt, was genau eigentlich abläuft, und dass sie, wenn sie uns wirklich helfen will, lieber in ihre eigene Dimension zurückkehren soll. Tja, was soll ich sagen, der Macht der Q hatte sie nichts entgegenzusetzen und zischte ab.

Eintrag Ende

Diese Geschichte wurde archiviert am http://www.sf-ecke.de/stories/viewstory.php?sid=164