Über

Die Science/fantasy-Ecke, kurz SF-Ecke, entstand im Frühjahr 2009. Verschiedene Mitglieder, darunter Jenny, Andreas, Steffen, Heike, Daniel und ich, waren zuvor Mitglieder der Mailingliste Trekpower. Da Trekpower aber eine reine Star-Trek-Mailingliste war, und wir zu dem Zeitpunkt auch unsere Differenzen mit dem Moderator hatten, entschieden wir uns, etwas eigenes auf die Beine zu stellen.

Was bedeutet eigentlich „Science/Fantasy-Ecke“? Nun, der Begriff ist zwar etwas sperrig, zugegeben, aber die Abkürzung SF-Ecke ist dagegen leicht zu merken. Dieser zusammengesetzte Begriff aus Science Fiction und Fantasy soll nichts weiter ausdrücken, als dass die SF-Ecke für beide Themenbereiche offen ist. Denn alles, was in diesen Themenbereich fällt, gehört hier her!

Am 28. und 29. April 2009 wurde unsere Domain, www.sf-ecke.de und die dazugehörige Mailingliste freigeschaltet. Gestartet haben wir mit einer sehr einfachen Homepage mit nur wenig Informationen. Hauptsache, wir waren erst mal im Netz vertreten und man konnte sich schon anmelden.

Die Mailingliste soll ja auch der Kernbereich der SF-Ecke sein. Dort kann man sich über alle Science Fiction und Fantasy relevante Themen austauschen. Ob es nun Filme, Spiele, Serien oder Bücher sind, ist dabei nicht wichtig.

Gleichzeitig habe ich im Hintergrund an dem neuen Story-System gearbeitet. Denn, die SF-Ecke ist auch Platz für Fanfiction und eigene Kreationen. Jeder kann sich im Story-System einen Account anlegen und Stories schreiben, bewerten oder Reviews schreiben. OK, zum Bewerten und Reviewen braucht man keinen Account!

Am 02.05.2009 ging das Story-System, was wir mit eFiction aufgebaut hatten, online. Es übernahm auch für eine geraume Zeit den Part des Content Management Systems.

Aber bald schon war klar, dass das so nicht reichen würde. Es fehlte dem Story-System einfach eine Möglichkeit, einfache News und Berichte unterzubringen, ohne viel Aufwand. Also startete ich am 22.07.2009 ein Blog. Dieses wurde über die Zeit mit vielen Infos aus den Medien zu den Themen Fantasy, Science Fiction und Wissenschaft zum Thema Astronomie usw. gefüllt.

Bis Juli 2010 lief das System auch so weiter. Aber vieles, insbesondere die Software-Installation war eher ein Provisorium. Und mit eFiction als Story-System war und bin ich zwar glücklich, aber als CMS taugte es einfach nichts. Daher habe ich die ganze Struktur der Webseite neu gestaltet. Das ganze ist nun auf einen anderen Server umgezogen, wo es viel schneller läuft, und so war ich endlich in der Lage, zusätzliche Funktionen hinzuzufügen, wie z. B. eine Linkliste.

Die SF-Ecke ist noch jung, und ich habe noch viele Ideen, wie man das System noch interessanter, noch angenehmer machen kann. Ich hoffe, du stößt zu uns und teilst mit uns das aufregende und spannende Hobby Science Fiction und/oder Fantasy! Und falls du Vorschläge hast, wie man die SF-Ecke noch verbessern kann, dann freue ich mich auf eine angenehme Diskussion in der Mailingliste!

Der Treffpunkt für SF- und Fantasy-Fans