Schlagwort-Archive: Teilchenphysik

Urknallforschung am LHC

Wie könnte es wohl Sekundenbruchteile nach dem Urknall ausgesehen haben? Ein neu entdecktes Phänomen scheint Rückschlüsse zuzulassen.

LHC-Experiment entdeckt neuartiges Phänomen

Bei Teilchenkollisionen haben Forscher am LHC ein neuartiges Phänomen entdeckt, das darauf schließen lässt, dass es eine Kopplung zwischen kollidierenden Protonen gibt. Das Phänomen könnte ein Hinweis auf den Zustand des Universums Sekundenbruchteile nach dem Urknall sein.

Teilchen-Jäger

Ich mein jetzt nicht die, die man beim Bäcker kriegt … 🙂 Die Forscher des US-Forschungszentrums Fermilab haben es anscheinend geschafft, die Masse des ominösen Higgs-Bosons einzugrenzen. Es sei durchaus möglich, dass man es noch vor dem LHC findet. Das wird ein spannendes Rennen.

Jagd nach dem Higgs-Boson – Das Gottesteilchen zeigt erste Konturen

Das ominöse Higgs-Boson soll Materie Masse verleihen – entdeckt hat es bisher jedoch keiner. Teilchenphysiker des US-Forschungszentrums Fermilab haben jetzt immerhin dessen eigene Masse weiter eingegrenzt: Die Daten legen sogar nahe, dass es leichter sein könnte, als Wissenschaftler bisher dachten.

Und wer wissen will, wie das Higgs-Boson funktioniert, oder was es mit Margaret Thatcher gemeinsam hat, sollte den Artikel lesen. 🙂